Meine Tools 2017

Obwohl das Jahr 2018 schon ein paar Monate hinter sich hat, will ich trotzdem meine Serie aus den vergangenen Jahren fortsetzen. In der Artikel-Serie stelle ich die Tools vor, die bei mir auf dem Mac zum Einsatz kommen. Da ich als Webentwickler arbeite, wird sich das auch sehr stark in den vorgestellten Tools widerspiegeln.

In den Jahren 2015 und 2016 habe ich einige Tools ausführlicher vorgestellt, deswegen wird die Beschreibung der einzelnen Tools in dieser Vorstellung etwas kürzer ausfallen.

1Password

Weiterhin mein Passwortmanager der Wahl. Ich habe noch eine alte Version und nutze 1Password nicht im Abo. Die Daten werden über WLAN Sync auf die Geräte verteilt.

Affinity Photo und Affinity Designer

Wenn mal etwas grafisch anfällt, dann wird dies mit den Programmen von Affinity erledigt.

Alfred

Alfred begleitet mich jetzt schon sehr lange auf dem Mac. Neben dem Starten von Programmen ist es eine sehr nützliche App, die mich jeden Tag bei der Arbeit unterstützt. Ich wüsste gar nicht wie ich ohne Clipboard-History noch arbeiten könnte.

Banking 4X

Einen Überblick über die Finanzen bekomme ich mit Banking 4X. Die App vereinigt alle meine Konten unter einer Oberfläche. Der Sync mit der iOS App läuft über WebDAV und einem NAS von Synology.

Bartender

Die Menüleiste oben rechts kann sehr schnell sehr voll werden. Mit Bartender bringt man Ordnung in die Apps. Apps, die nicht sehr häufig benötigt werden, lassen sich auf eine zweite Ebene auslagern. Des Weiteren kann die App z.B. die Lupe von Spotlight ausblenden.

Byword

Weiterhin meine Markdown App der Wahl. Byword erfühlt ihren Zweck und deswegen war es bis jetzt nicht nötig sich nach einer Alternative umzusehen.

Carbon Copy Cloner

Neben Time Machine läuft auch Carbon Copy Cloner. Das Tool erstellt einmal am Tag ein Backup und speichert dies auf einem NAS von Synology.

CodePen

CodePen nutze ich um mal etwas auszuprobieren oder um mich inspirieren zulassen.

Giphy Capture

Kurz den Bildschirm aufzeichnen, um jemand etwas zu zeigen. Mit einem Video funktioniert das oft am Besten und ist schneller. Giphy Capture hilft dabei und kann die Aufnahme als GIF oder Video speichern.

GitLab

Alle Projekte, die ich für Kunden umsetze, werden in GitLab verwaltet. Neben der Funktion als Git-Server, werden die Issues zu Kommunikation mit den Kunden, Designern oder anderen Entwicklern genutzt.

Grand Total

Meine Rechnungen schreibe ich mit Grand Total. Einmal ein Rechnungslayout angelegt, geht das Schreiben von Rechnung fast von alleine.

Hazel

Ein Tool, das einfach im Hintergrund seine Arbeit macht und man es fast vergisst. Mit dem Tool Hazel lassen sich Ordner überwachen und wenn in diesem Ordner eine neue Datei hinzugefügt wird, kann man diese verarbeiten. Ich lasse mir damit z.B. meine Kontoauszüge organisieren. Nach dem Download der PDF, wird diese in den passenden Ordner verschoben. Oder gescannte Dokumente werden nach dem Speichern an den richtigen Ort verschoben. Dafür schaut Hazel in den Dateinamen und sucht nach einem bestimmten Vorkommen, dass man vorher definiert hat.

ImageOptim

Bevor ich Bilder auf einen Server lade, optimiere ich sie mit ImageOptim. Man spart sich ein paar Byte und die Bilder haben optisch keinen Verlust.

iStat Menus

An einigen Stellen mag ich es nerdig. Deswegen lass ich mir von iStat Menus in der Statusleiste des Mac ein paar Informationen zum System anzeigen.

iTerm und zsh mit Oh My Zsh

Für die Arbeiten im Terminal kommt die Kombination iTerm und zsh zum Einsatz. iTerm als eine Alternative zum macOS Terminal und zsh als Shell, die einfach mehr Möglichkeiten bietet als die klassische Bash. Zsh wird mit Oh My Zsh noch mal etwas erweitert.

Magnet

Das Fenstermanagement bekommt macOS nicht so super hin. Mit dem Tool Magnet lassen sich die Fenster schneller positionieren, z.B. zwei Fenster nebeneinander. Ja, für Windows-Nutzer ein alter Hut.

Mail

Am liebsten ist es mir, wenn Mails nur Benachrichtigungen sind, deswegen sind die Anforderungen nicht sehr hoch und die Mail-App von Apple reicht mir aus. Die eigentlich Kommunikation läuft über Ticketsysteme.

Marked 2

Für den Export von Markdown-Dateien in ein PDF, verwende ich Marked 2.

Mix (Webpack Wrapper)

Ohne Build-Prozess kommt man in der heutigen Webentwicklung nur noch bedingt weit. Da ich auf die Feature von Webpack nicht verzichten möchte aber die Konfiguration mich immer noch abschreckt, setze ich auf Laravel Mix. Ein Wrapper um Webpack, der sehr viel einfacher zu konfigurieren ist.

PHPStorm

In den meisten Fälle arbeite ich mit PHPStorm, um zu entwickeln. Wenn da nicht diese Trägheit der IDE wäre.

Rocket

Mit Rocket kann man in jedem Eingabefeld Emojis im Stil von Slack eingeben.

Sketch

Bei den Designer hat sich Sketch durchgesetzt. Ab und zu ist es nötig, dass ich auch eine Sketch-Datei öffnen muss, um z.B. ein Icon zu kopieren. Aus diesen Gründen habe ich als Entwickler auch eine Lizenz für Sketch.

Slack

Mit Slack wird mit Kunden und Kollegen kommuniziert.

Synology Cloud Station

Der Austausch von Dateien zwischen unterschiedlichen Geräten läuft über Cloud Station von Synology. Meine Daten liegen auf meinem NAS und nicht in der Cloud.

Todoist

Der Alltag will organisiert werden. Alle Todos werden in Todoist organisiert.

Tower

Tower bietet eine grafische Oberfläche für Git.

Transmit

Es muss ja nicht immer das Terminal sein, um Daten auf einem Server zu organisieren. Mit Transmit greife ich auf die Server zu, um Daten hochzuladen, runterzuladen oder eine Datei schnell zu öffnen.

TripMode

Wenn man unterwegs ist und man über Tethering arbeitet, dann müssen nicht alle Programme auf das Internet zugreifen. Mit TripMode kann man entscheiden welche Apps Zugriff bekommen sollen.

Tunnelblick

Wenn ein VPN aufgebaut werden soll, dann mit Tunnelblick.

Tyme

Die Suche nach einem guten Time-Tracking-Programm hat etwas länger gedauert. Mit Tyme bin ich fündig geworden.

uBlock Origin

Wenn Werbung blockiert werden soll, dann wird die Erweiterung uBlock Origin im Browser installiert. Die Erweiterung gibt es für die gängigsten Browser.

Umsatz

In Umsatz mache ich meine Buchhaltung.

Visual Studio Code

Wenn PHPStorm keine Lust hat, dann arbeite ich mit VS Code.

VMware Fusion

Microsoft hat da zwei Browser, die natürlich auch berücksichtigt werden wollen. Für das Testen im Internet Explorer und Edge kommt eine virtuelle Maschine zum Einsatz. VMware Fusion bietet die Basis dafür.

Zeplin

Design von Sketch werden in Zeplin hochgeladen und als Entwickler kann man sehr gut damit arbeiten, um aus dem Design eine Website zu erstellen.

Tools, die nicht mehr zum Einsatz kommen

Ein paar Tools, die ich in den letzten Jahren eingesetzt habe, habe ich in Rente geschickt, weil sie durch andere Tool abgelöst wurden.

Es geht immer weiter

Die letzten Jahre haben schon gezeigt, dass einige Tools ein ständiger Begleiter sind. Jedoch wurden sogar Tools abgelöst, bei denen ich dachte, dass sie mich länger begleiten.

Da ich die Vorstellung der Tools mag, habe ich fest vor auch in 2019 einen Rückblick auf die Tools aus 2018 zu geben.

Vermutlich verwendest du einen veralteten Browser. Da diese Website auf moderne Technik setzt, benötigst du einen aktuellen Browser, um diese Website richtig darzustellen.